Scalemates, scale modeling database | stash manager
scale modeling database | stash manager
Markus68
Markus Fabke (Markus68)
DE
 

Wall

Show: All news|Top news
10754
Markus Fabke added the Eduard Bf 109G-6 engine & fuselage guns (1:48) to his stash.
1:48 Bf 109G-6 engine & fuselage guns (Eduard 648250)
 
Bf 109G-6 engine & fuselage guns Brassin
Eduard 1:48
648250
2016 | New tool
29. April at 02:38:49 Share

April 26, 2016

10754
Markus Fabke added the Takom T-55 AM (1:35) to his stash.
1:35 T-55 AM (Takom 2041)
 
T-55 AM RUSSIAN MEDIUM TANK
Takom 1:35
2041
2016 | New tool
26. April at 16:47:22 Share

April 23, 2016

10754
Markus Fabke added the Master Box LTD US Paratroopers & British Tankman (1:35) to his stash.
1:35 US Paratroopers & British Tankman (Master Box LTD MB35164)
The 101th light company
US Paratroopers & British Tankman France, 1944
Master Box LTD 1:35
MB35164
23. April at 03:31:22 Share

April 22, 2016

10754
Markus Fabke added the Trumpeter Messerschmitt Bf 109F-4 (1:32) to his stash.
22. April at 02:25:47 Share

April 21, 2016

10754
Markus Fabke added a new project.
Status: Completed | Scale: 1:35 | Albums: 1 with 143 images
1:35 Mark IV "Female" (Takom 2009)
24. January at 00:13:12 Share
10754
Markus Fabke Ich habe es endlich geschafft ;), das Video zum ende des Baubericht´s habe ich heute fertig gestellt.

Youtube Video

cu
Markus

21. April at 21:35:23
Add a comment »

April 20, 2016

10754
Markus Fabke added a new photoalbum.
15. April at 02:47:30 Share
10754
15. April at 02:52:35
23705
Lex Jassies Now, that what I call a neat and well organized workspace!
15. April at 08:38:18
10232
Holger Kranich Wow i like it!
15. April at 08:46:44
22195
Jean Pierre CULIS-FERY My workspace is far more "artistic"! well organized!
15. April at 17:02:55
14527
MICHAEL WOODHOUSE Far too tidy - ha - shame you have to mess it up! Its nice to see though.
15. April at 19:15:55
11813
Wojciech Kucza Great use of those modules! I also used them in my workshop setup and they are really good! Also great idea with those LED strips :)
15. April at 20:50:49
10754
Markus Fabke MICHAEL WOODHOUSE ;), Now I finally have my things that I need in my reach.
If I do not need things, they come back in their place, I like it that way. ;).

Lex Jassies ;), thank you.

Holger Kranich ;) "danke", thank you.

Jean Pierre CULIS-FERY ;), that was my workspace, too before but now I like it better. :).

Wojciech Kucza ;), thank you, the display had indeed offered properly for the LED strips.

The nice thing about the modules so that they can always expand and develop in the new things of HZ, which can grow later.

cu
Markus
20. April at 02:40:48
Add a comment »
10754
Markus Fabke added a new photoalbum.
View 111 images: | |
1:35 BM-30 Smerch Rocket Launcher (Trumpeter 01020)
21. March at 23:21:17 Share
18989
James C Really tidy work Markus. A very beefy looking frame! (y)
22. March at 00:25:49
10754
Markus Fabke You're right, the construction of smerch's really fun.
The fit of the parts is very good, the etched parts can be readily processed.
There will soon be an update.

cu
Markus
20. April at 02:11:33
Add a comment »

April 15, 2016

10754
Markus Fabke added the Hobbyzone Acrylic Painting Palette to his stash.
15. April at 02:45:24 Share

April 14, 2016

10754
Markus Fabke Added a new review for:
1:35 T-44 (MiniArt 35193)
 
T-44 SOVIET MEDIUM TANK
MiniArt 1:35
35193
2016 | New tool
  • Scaleworld.de
    Reviewed on
    Scaleworld.de
14. April at 01:06:44 Share

April 13, 2016

10754
Markus Fabke Added a new review for:
1:35 T-44 (MiniArt 35193)
 
T-44 SOVIET MEDIUM TANK
MiniArt 1:35
35193
2016 | New tool
  • Der Militaermodellbauer
    Reviewed on
    Der Militaermodellbauer
13. April at 23:03:17 Share

April 09, 2016

10754
Markus Fabke added the Takom CHIEFTAIN Mk.10 (1:35) to his stash.
1:35 CHIEFTAIN Mk.10 (Takom 2028)
BRITISH MAIN BATTLE TANK
CHIEFTAIN Mk.10
Takom 1:35
2028
2015 | New parts
09. April at 18:02:09 Share
10754
Markus Fabke added the ICM Panzerspähwagen P 204 (f) (1:35) to his stash.
1:35 Panzerspähwagen P 204 (f) (ICM 35374)
WWII German Armored Vehicle
Panzerspähwagen P 204 (f)
ICM 1:35
35374
2016 | New parts
09. April at 17:58:06 Share

April 05, 2016

10754
Markus Fabke added the Trumpeter A-222 Bereg 130mm in 1:35 to his wishlist
1:35 A-222 Bereg 130mm (Trumpeter 01036)
Russian
A-222 Bereg 130mm Coastal Defense Gun
Trumpeter 1:35
01036
2016 | New parts
05. April at 22:30:16 Share

April 01, 2016

10754
Markus Fabke added the Trumpeter BTR-60PB (1:35) to his stash.
1:35 BTR-60PB (Trumpeter 01545)
Russian
BTR-60PB upgraded
Trumpeter 1:35
01545
2012
01. April at 04:37:13 Share
10754
Markus Fabke added the Trumpeter M1A1/A2 Abrams (1:35) to his stash.
1:35 M1A1/A2 Abrams (Trumpeter 01535)
 
M1A1/A2 Abrams 5 in 1
Trumpeter 1:35
01535
2008
01. April at 04:36:51 Share
10754
Markus Fabke added the Hobby Boss IDF APC Nagmachon (Doghouse II) (1:35) to his stash.
1:35 IDF APC Nagmachon (Doghouse II) (Hobby Boss 83870)
 
IDF APC Nagmachon (Doghouse II)
Hobby Boss 1:35
83870
2015 | New tool
01. April at 04:36:08 Share

March 27, 2016

10754
Markus Fabke added the Meng Model M1A2 (1:35) to his stash.
1:35 M1A2 (Meng Model TS-026)
U.S MAIN BATTLE TANK
M1A2 ABRAMS TUSK I/TUSK II SEP
Meng Model 1:35
TS-026
2016 | New tool
27. March at 03:49:20 Share
10754
Markus Fabke added the AFV Club M88 A1 (1:35) to his stash.
1:35 M88 A1 (AFV Club AF35008)
 
M88 A1 Recovery Tank
AFV Club 1:35
AF35008
2003
27. March at 03:48:25 Share
10754
Markus Fabke added the Takom Chieftain Mk.11 (1:35) to his stash.
1:35 Chieftain Mk.11 (Takom 2026)
British Main Battle Tank
Chieftain Mk.11
Takom 1:35
2026
2015 | New tool
27. March at 03:47:58 Share

March 16, 2016

10754
Markus Fabke added the Trumpeter Liberty Ship U.S.S Jeremiah O'Brien (1:350) to his stash.
16. March at 13:11:39 Share

March 10, 2016

10754
Markus Fabke added the Takom Mk.I Male (1:35) to his stash.
1:35 Mk.I Male (Takom 2031)
WWI Heavy Battle Tank
Mk.I Male with Sponson Crane & Trailer
Takom 1:35
2031
2015 | New tool
10. March at 20:42:02 Share

March 09, 2016

10754
Markus Fabke added the Trumpeter Master Tool Electric Cutter to his stash.
09. March at 21:02:31 Share
10754
Markus Fabke Added a new review for:
  • Der Militaermodellbauer
    Reviewed on
    Der Militaermodellbauer
09. March at 21:02:14 Share

March 07, 2016

10754
Markus Fabke added a new photoalbum.
View 62 images: | |
Project: Tamiya Chieftain Mk.5 O.O.B. in scale 1:35
1:35 Chieftain Mk.5 (Tamiya 35068)
06. March at 17:25:00 Share
10754
Markus Fabke Gebaut wurde er OOB mit ein paar Eduard Ätzteilen, lackiert wird er im Manöveranstrich wie er in Deutschland gefahren wurde.
Bei Tamiya geht es wie gewohnt mit den Laufrädern, Fahrgestell und Unterwanne los.
Tamiya typisch in den 70. bzw. 80 Jahren, waren die Unterwannen, sie hatten und haben noch Öffnungen für die Motorsteuerung.
Die müssen verschlossen werden, diesmal habe ich nicht Plastikshet genommen, sonder habe die Öffnungen mit normales Tamiya Tape von innen verschlossen und von außen bin ich mit vallejo Spachtelmasse ran gegangen.
Wie man unschwer auf dem Karton Bild sehen kann gibt es am Turm beim Kanonenrohr eine Stoff Blende, die ist im Bausatz nicht vorgesehen, ich werde sie mir aus etwas Papiertaschentuch und Holzleim selber machen.

06. March at 17:54:18
10754
Markus Fabke Als ich mit dem OOB Zusammenbau fertig war, war ich dann doch nicht so zufrieden und haben aus einem alten Eduard Ätzteilsatz zum Tamiya Chieftain dann doch noch das eine oder andere Ätzteil verwendet.

Ätzteile kamen dann doch noch am Turm und er Wanne zum Einsatz, wie die Halterungen für die Kästen an der Wanne, an der Kommandantenkuppel bei den Optiken als Scheibenwischer, an den Staukörben usw.
06. March at 17:57:35
18989
James C Excellent work Markus and I really like your camouflage colours as well. (y) (y) I used Tamiya XF-5 on mine and I think it was a mistake comparing it to mine now. Your Khaki Drab looks much better. ;)
06. March at 20:45:11
10754
Markus Fabke @James C ;), Thank you for your comment.
I Uses, diluted as the main color Tamiya XF-51 Khaki Drab I used the Tamiya colors with Tamiya 87077 Thinner.
The cuffs at the gun was painted with Tamiya XF-49 Kahki, the rubber cushions on the chains were painted with Vallejo 306 Dark Rubber, before the chains were painted with Tamiya XF-68 Nato Brown.

The camouflage was painted with Tamiya XF-61.

Your Chieftain looks good :), try your colors darken slightly.
Try at your Chieftain colors to make a little darker with a filter

cu
Markus
07. March at 03:29:57
16140
Ulf Petersen Chieftain weeks at scalemates? ;) Very well done, Markus. (y)
07. March at 07:17:55
Add a comment »

March 06, 2016

10754
Markus Fabke added a new project.
Status: Work in progress | Scale: 1:35 | Albums: 1 with 111 images
1:35 BM-30 Smerch Rocket Launcher (Trumpeter 01020)
06. March at 19:03:17 Share
10754
Markus Fabke added a new project.
Status: Work in progress | Scale: 1:35 | Albums: 1 with 62 images
1:35 Chieftain Mk.5 (Tamiya 35068)
06. March at 17:23:09 Share
10754
Markus Fabke Als erstes wurde die Grundierung von valljeo grau auf die Bausatzteile.

Die Tarnlackierung wurde aufgebracht.
Verwendet habe ich als Hauptfarbe Tamiya XF-51 Khaki Drab, verdünnt habe ich die Tamiya Farben mit Tamiya 87077 Verdünner mit dem gelben Deckel.
Die Manschetten am Kanonenrohr habe ich mit Tamiya XF-49 Kahki lackiert, die Gummipolster an den Ketten wurden mit vallejo 306 Dark Rubber lackiert, vorher wurden die Ketten mit Tamiya XF-68 Nato Brown lackiert.

Die Tarnbemalung wird lackiert, wie sie in England, Kanada und Deutschland zu dieser Zeit üblich war, auf das Khaki Drab kam von Tamiya XF-61 Dar Green drauf.
Dazu habe ich vorher mein UHU - Tack in Wurstrollen geformt und sie dann in Form der Tarnung auf dem Chieftain verlegt.

Die Details habe ich bemalt, wie Rücklichter und Scheibenwischer, davon hat der Chieftain sehr viele.

Das Tarnnetz habe ich aus einem Verlinden Netz und mehre Küchenkräutern gemacht, als Kleber habe ich einen UHU Klebestift genommen.

Als nächsten Vorgang werde ich jetzt den Chieftain mit Klarlack lackieren und die Decals auftragen.
06. March at 18:02:37
Add a comment »
10754
Markus Fabke added a new project.
Status: Work in progress | Scale: 1:35 | Albums: 0
06. March at 17:16:59 Share

March 02, 2016

10754
Markus Fabke added the Master Box LTD German Infantry "Off to the front" Vehicle riders, WW II Era (1:35) to his stash.
02. March at 14:38:13 Share
10754
Markus Fabke added the Master Box LTD German Infantry "Off to the front" Vehicle riders, WW II Era in 1:35 to his wishlist
02. March at 14:38:07 Share

March 01, 2016

10754
Markus Fabke added a new photoalbum.
Project: Mark IV "Female" in scale 1:35
1:35 Mark IV "Female" (Takom 2009)
26. January at 17:39:01 Share
View full thread with 20 comments
10754
Markus Fabke Es folgt der nächste Schritt das anpassen der Farben mit der Grundfarbe, dazu habe ich das Fading benutzt.

Dazu habe ich von MIG die Abteilung 502 ÖL-Farben benutzt und AK White Spirit, ich habe meinen Mark IV in Abschnitte aufgeteilt, dann habe ich hinten angefangen mit einem 1 Rundpinsel kleine Punkte ÖL-Farbe Abt155. German Three - Tone Fading und Abt035 Buff aufzutragen.
Als der ich mit dem ersten Abschnitt fertig war, habe ich ein breiten 6 Flachpinsel in White Spirit ein getränkt, dann habe ich ihn auf einem Taschentuch leicht abgestreift, danach habe ich ihn hinten oben am Mark IV angesetzt und bin dann senkrecht nach unten mit dem Pinsel über die ÖL-Farben Punkte gestrichen, bis sich die Farben gleichmäßig ausgebleicht zeigten.

Nach dem der Mark IV 2 Tage nicht angerührt wurde, habe ich mit dem Detail Washing angefangen, dazu habe ich etwas Mig Abteilung 502 Abt080 Wash Brown mit AK geruchlosen Verdünner vermischt, so lange bis sich eine milchige Konsistenz eingestellt hat.
Mit einem 1 Rundpinsel habe ich wieder von hinten angefangen Niete für Niete und Spalt für Spalt leicht die Stellen mit dem Wash Brown zu benetzen, nach dem trocken der Stellen, was schnell ging habe ich das überflüssige Wash mit einem separaten Pinsel, der vorher mit Verdünner benetzt wurde an den Stellen abgetragen.

Mit dem Balken habe ich auch weiter gemacht.

Ich habe die Stellen die das Holz darstellen mit vallejo Panzer Aces 310 Old Wood gestrichen, nach dem trocknen bin ich mit meinem Wash Brown über die Stellen drüber gegangen.
Als nächstes habe ich die Stellen, die Metall darstellen sollen, mit Mr. Metal Color 214 Dark Iron gestrichen, nach dem trocknen bin ich mit einem weichen Tuch über die Stellen gestrichen, bis sich der Metallton hervor gehoben hat.

Dazu habe ich auch wieder ein Video gemacht.

Youtube Video

19. February at 16:27:37
18819
Rui S Pois, ficou bonito sim.
19. February at 16:28:54
10754
Markus Fabke Rui S ;), Obrigado pelo seu comentário :).
19. February at 18:29:56
18819
19. February at 19:11:40
18989
James C Outstanding work! (y)
19. February at 21:18:39
14022
Roberto Rocat Amazing build, painting and wheathering!!! (y)
20. February at 10:47:17
10754
Markus Fabke Thank you ;).
21. February at 01:04:45
10754
Markus Fabke Ich komme jetzt zum Abschluss meines Bauberichts zum Takom Mark IV "Female" Ännchen :).

Weiter gemacht habe ich mit dem Detail Washing der anderen Seite des Mark IV.

Als nächstes habe ich mit einem feine Rundpinsel ein paar Kratzer mit der Ammo Mig-008 Dunkelgrau Farbe gemacht, danach habe ich Ak Pigmente AK-085 Track Rust auf dem Auspuff aufgetragen.
Das sieht danach etwas sehr hell orange aus, das wird sich aber bald ändern wie Ihr später sehen könnt, da die Getriebe Achsen geschmiert wurden habe ich das an den Stelle außen mit Ak AK-084 Engine Oil dargestellt.
Am Auspuff Rohr ist es weiter gegangen, die Stellen am Auspuff habe vorher mit AK White Spirit eingestrichen, nach dem die Pigmente am Auspuff getrocknet waren, benutzte ich AK AK-013 Rust Streaks, in dem ich es mit einem Pinsel auf dem Auspuffrohr aufgetragen habe.
Nach dem Trocknen hat sich der von mir gewünschte Effekt eines dunkleren Rostton eingestellt.

Jetzt kamen die Panzerketten ran, der erste Schritt zu einer benutzten und verschmutzten Panzerkette war, sie abschnitt weise mit MIG Pigmente Fixierer einzustreichen,
Vorher habe ich mir die Pigmente zusammen gesucht die ich brauche, dazu habe ich sie in einem Plastikdeckel Häufchen weise gestreut.
Genommen habe ich von MIG, P034 Russich Earth, P030 Beach Sand, P028 Europe Dust.
Mit einem Rundpinsel habe ich dann zuerst Russich Earth tupfend auf die mit Pigmente Fixierer getränkten Stellen gestrichen, danach habe ich das gleiche mit Beach Sand gemacht und zum Schluss kam dann Europe Dust gemacht.
Am besten immer wenig Pigmente mit dem Pinsel Aufnehmen, ihr könnt dann später immer noch welche drauf machen, nach dem beide Kette getrocknet sind muss man sie nur noch so aussehen lassen, das sie einer Metall Panzerkette nahe kommt.
Für die Kette brauchte ich einen ganzen Tag.
Dazu habe ich von Mig P231 Gun Metal Pigmente genommen und sie mit dem Zeigefinger über die Kette gestrichen.
Wie viel ihr mit den Pigmenten arbeitet ist eurer Fantasie belassen, sie muss euch zum Schluss gefallen auch hängt es davon ab wo ihr später das Modell zeigen wollt und in welcher Gegend das Modell ansiedeln wollt.
Je nach dem gibt es von verschieden Herstellern Pigmente in den verschiedensten Farben, ihr müsst auch davon ausgehen das sie eine sehr starke Pigmentierung haben, deshalb ist hier die Devise "weniger ist mehr".

etzt musste ich nur noch etwas Schmutz am Mark IV erzeugen, dazu habe ich von Mig das erste mal ihr Schmutz Paste P501 Europe Dry Mud "Rough Texture" ausprobiert.
Sie stellt getrockneten Schmutz da, es gibt sie auch als nassen Matsch.
Ich habe sie zuerst an den Stellen wo ich sie haben möchte mit einem dicken Rundpinsel aufgetragen und sie dann mit einem schmalen Rundpinsel in die gewünschte Position gebracht, ihr habt dazu ca. 10 Minuten Zeit bis sie trocken ist.
Als nächstes habe ich von Tamiya XF-52 Flat Earth sehr stark verdünnt auf die obere Seite der Panzerkettenführung aufgetragen.

Der nächste Arbeitsgang war bei mir das Auftragen einer leichten Staubschicht am Mark IV mit Ammo Mig-105 Washable Dust (Ral 8000), das ich mit Ammo Mig Verdünner verdünnt habe und dann mit der Airbrush Pistole aufgetragen habe.
Der vorletzte Arbeitsgang nach dem trocknen der Staubschicht, das sehr schnell geht, bin ich noch mal an dann Stellen wo Außen geschmiert wird mit Ak AK-084 Engine Oil drüber gegangen.

Zum guten Schluss habe ich die Panzerketten an dem Mark IV angebracht und ihn dann komplett mit vallejo Acrylic Matte Varmish per Airbrush Gun behandelt!
Mein Fazit zum Bau des Takom Mark IV "Female" Ännchen, ist ein sehr gutes, man bekommt für sein Geld viel Bastelspaß, die Passgenauigkeit für mich war eine sehr gute.
Man kann sich an dem Modell aus dem WWI farbmäßig und alterungsmäßig sehr gut austoben und zum Schluss bekommt an sehr schönes Modell eines Mark IV aus den Anfängen der Panzertechnik!
Für mich ist dieser Bausatz eine Kaufempfehlung wert.

Fertig geworden ist er am Samstag den 27.02.2016 um 05:00 Uhr und das erste mal gezeigt habe ich ihn in der Öffentlichkeit, beim gestrigen Samstags Workshop beim Henry :)
01. March at 18:17:21
Add a comment »

wnolder

2016-03-01 18:21:01

2011-07-27 23:13:30

10754

todo
 
© 2010-2016 scalemates | about | privacy | advertise | links